Bayer Leverkusen als Gruppenzweiter weiter: 0:0 in Lissabon 

Lissabon (dpa) - Bayer Leverkusen hat den Gruppensieg in der Champions League verspielt und zieht als Zweiter in das Achtelfinale ein. Zwei Wochen nach dem 0:1 gegen AS Monaco kam der Fußball-Bundesligist am Dienstagabend nicht über ein 0:0 bei Benfica Lissabon hinaus. Damit fiel die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt in der Gruppe C auf den zweiten Platz hinter die Monegassen zurück. Monaco setzte sich gegen Zenit St. Petersburg mit 2:0 durch. Bei der Auslosung am kommenden Montag bekommt Bayer damit einen Gruppenersten für die Runde der besten 16 Teams zugeteilt.

Homepage Bayer Leverkusen

SOCIAL BOOKMARKS