Bayer nur 1:1 gegen Braunschweig

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen hat die Krise noch längst nicht überwunden. Gegen den Bundesliga-Tabellenletzten Eintracht Braunschweig reichte es am Samstag nur zu einem 1:1 (0:0). Vor 30 210 Zuschauern in der ausverkauften BayArena brachte Ken Reichel (47. Minute) die Gäste in Führung, Stefan Kießling konnte per Handelfmeter (52.) ausgleichen. Kein großer Trost dürfte es für die Werkself gewesen sein, dass sie nach zuvor fünf Heimpleiten in Serie wenigstens einen Punkt holte.

SOCIAL BOOKMARKS