Becker tritt gegen Pocher an

Köln (dpa) - Oliver Pocher (35) hat Intimfeind Boris Becker (45) für seine Show «Alle auf den Kleinen» verpflichtet. In einem Special mit dem Titel «Becker gegen Pocher - Der Showdown» werde er am Freitag kommender Woche (25. Oktober) um 20.15 bei RTL sowohl gegen Boris als auch gegen dessen Frau Lilly Becker antreten. Der «größte Streit der Twitter-Geschichte» solle damit geklärt werden, teilte RTL am Freitag in Köln mit. Becker wurde mit den Worten zitiert: «Lilly und ich sind bereit. (...) Wir können für nichts garantieren.» Pocher gab zu Protokoll: «Für Familie Becker wird das ihr härtestes Auswärtsspiel.»

Bei RTL herrscht Vorfreude: «Oliver Pocher und Boris Becker müssen unter Beweis stellen, dass sie sich nicht nur auf Twitter stundenlang angiften, sondern auch viel einstecken können.» Moderiert wird die Show von Sonja Zietlow, bekannt aus dem Dschungelcamp «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!».

SOCIAL BOOKMARKS