Bei Rot über die Straße: 90-jährige Fußgängerin stirbt im Kreis Lippe

Berlin/Horn-Bad Meinberg (dpa/lnw) - Eine 90-jährige Fußgängerin ist in Horn-Bad Meinberg (Kreis Lippe) von einem Auto angefahren worden und gestorben. Wie die Polizei in Lippe in der Nacht zum Samstag mitteilte, überquerte die Frau trotz roter Fußgängerampel die Straße. Dabei wurde sie am späten Freitagnachmittag vom Wagen eines 20-Jährigen erfasst. Die Frau starb kurz darauf im Krankenhaus.

SOCIAL BOOKMARKS