Beim Abbiegen Motorrad übersehen: 49-Jähriger tödlich verletzt

Ennepetal (dpa/lnw) - Ein 49 Jahre alter Motorradfahrer aus Lüdenscheid ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 483 im Ennepe-Ruhr-Kreis tödlich verunglückt. Ein 77-jähriger Autofahrer übersah am Montagabend beim Linksabbiegen das entgegenkommende Motorrad, teilte die Polizei in Ennepetal in der Nacht zum Dienstag mit. Der Motorradfahrer starb an seinen schweren Verletzungen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Bundesstraße war nach dem Unfall für etwa zwei Stunden gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS