Bernhard Vogel Gastprofessor an der Uni Essen-Duisburg

Essen (dpa/lnw) - Der ehemalige Ministerpräsident von Thüringen und Rheinland-Pfalz, Bernhard Vogel (CDU), ist im nächsten Wintersemester Gastprofessor an der Universität Duisburg-Essen. Zum Auftakt hält der 79-Jährige am 20. November eine öffentliche Vorlesung zum Thema «Politik als Beruf».

«30 Studierende werden die Seminare mit Vogel besuchen können. Fünf Termine stehen bereits fest», erklärte Markus Hoffmann von der NRW School of Governance. Nach seiner Auskunft fiel die Wahl auf Vogel, weil er gleich in zwei Bundesländern Ministerpräsident war - und das zu politisch sehr unterschiedlichen Zeiten. In Rheinland-Pfalz amtierte Vogel von 1976 bis 1988, in Thüringen von 1992 bis 2003.

Pressemitteilung Stiftung Mercator

SOCIAL BOOKMARKS