Bertelsmann steckt 90 Millionen Euro in Bildungsmarkt in Brasilien

Gütersloh (dpa) - Der Medienkonzern Bertelsmann will rund 90 Millionen Euro in wachstumsstarke Bildungsunternehmen in Brasilien investieren. Die Beteiligung an einem insgesamt 230-Millionen-Euro schweren Fonds sei ein weiterer Schritt, das Bildungsgeschäft mittelfristig zur dritten Säule neben Medien- und Dienstleistungen auszubauen, teilte Vorstandschef Thomas Rabe am Donnerstag in Gütersloh mit.

Die Mittel aus dem Fonds sollen voraussichtlich in bis zu acht Unternehmen fließen, die in der lukrativen Aus- und Weiterbildung in dem südamerikanischen Land aktiv sind. Ein Schwerpunkt soll die medizinische Ausbildung sein. Zuletzt hatte Bertelsmann seine Geschäfte im brasilianischen Bildungssektor weiter ausgeweitet und etwa in Online-Lern-Anbieter und Hochschulen investiert.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS