Betrunkener Lkw-Fahrer dreht Crashtour auf Autohof

Porta Westfalica (dpa/lnw) - Gleich fünf Lkw-Gespanne hat ein betrunkener Lastwagenfahrer auf einem Autohof in Porta Westfalica beschädigt. Der 46-Jährige, der nach Angaben der Polizei Minden-Lübbecke unter erheblichem Alkoholeinfluss stand, fuhr am frühen Mittwochmorgen auf den Autohof. Dort kollidierte er mit einem parkenden Lkw. Unbekümmert setzte der Mann aus dem Kreis Herford die Fahrt fort und beschädigte zwei weitere Fahrzeuge. Erst nachdem er sich festgefahren und dabei noch zwei Lastwagen beschädigt hatte, konnte er gestoppt werden. Der angerichtete Schaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf 30 000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS