Betrunkener fährt mit Gefahrguttransporter Schlangenlinien

Wenden (dpa/lnw) - Der Gefahrguttransporter war mit 18 Tonnen flüssigem Stickstoff beladen, der Fahrer hatte gefährlich viel Alkohol intus. Als einem anderen Autofahrer auf der Autobahn 45 die starken Schlangenlinien auffielen, mit denen der Sattelzug auf der Autobahn 45 bei Wenden (Kreis Olpe) unterwegs war, rief er die Polizei. Die Beamten stoppten daraufhin den Gefahrguttransporter und kontrollierten den 44 Jahre alten Fahrer. Bei einem Test stellte sich heraus, dass der Mann Alkohol getrunken hatte.

SOCIAL BOOKMARKS