Bewaffneter Raubüberfall: Jugendliche festgenommen

Bochum (dpa/lnw) - Nach einem Raubüberfall auf ein Bochumer Spielcasino sind in der Nacht zum Montag vier Jugendliche festgenommen worden. Die Täter im Alter von 15 und 16 Jahren hätten die Mitarbeiter der Spielhalle mit einer Schusswaffe bedroht, teilte die Polizei mit. Mit den erbeuteten Tageseinnahmen flohen die Räuber in einen Park. Dort konnte die Polizei zwei Täter festnehmen, die beiden Komplizen wurden nach weiteren Ermittlungen vor ihrer eigenen Haustür gefasst. In zwei weiteren Raubüberfällen in Marl und Enningerloh wurden in der Nacht zum Montag ebenfalls Mitarbeiter eines Wettbüros und einer Tankstelle mit Schusswaffen bedroht.

SOCIAL BOOKMARKS