Bewusstloser Mann fährt gegen Hauswand

Oberhausen (dpa/lnw) - Ein 64-jähriger Mann ist am späten Samstagabend in Oberhausen mit seinem Auto gegen eine Hauswand gefahren und gestorben. Wie die Polizei in Oberhausen mitteilte, hatte der Mann zuvor während der Fahrt das Bewusstsein verloren. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, starb dort aber seinen Verletzungen.

SOCIAL BOOKMARKS