Bielefeld nach 2:0-Sieg in Erfurt Tabellenführer

Erfurt (dpa/lnd) - Arminia Bielefeld hat am 6. Spieltag der 3. Fußball-Liga die Tabellenführung übernommen. Die Mannschaft von Coach Stefan Krämer setzte sich am Samstag beim FC Rot-Weiß Erfurt mit 2:0 (1:0) durch. Vor 4412 Zuschauern markierten Stephan Salger (26.) und Pascal Testroet (73.) die Tore für den Spitzenreiter. Damit sind die Arminen als einziges Team der Liga weiter ohne Niederlage. Erfurt steht dagegen noch immer ohne Saisonsieg da und bleibt mit nur einem Punkt Schlusslicht.

Salger nahm einen Steilpass auf, spielte Erfurts Torwart Marcus Rickert aus und schob ins leere Tor ein. Die Bielefelder verteidigten ihre Führung kompakt. Für die Entscheidung sorgte Testroet. Den insgesamt zu harmlos agierenden Erfurtern fiel im Angriff wenig ein, wodurch sie kaum zu Torchancen kamen. Bielefeld lauerte dagegen geschickt auf Kontermöglichkeiten.

SOCIAL BOOKMARKS