Bielefeld schöpft nach 4:1-Sieg in Bochum wieder Hoffnung

Bochum (dpa) - Arminia Bielefeld schöpft im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga wieder Hoffnung. Durch den deutlichen 4:1 (3:0)-Sieg am Freitagabend beim VfL Bochum zog der Vorletzte am Freitag nach Punkten mit dem Tabellen-16. Dynamo Dresden gleich. Allerdings haben die Sachsen ein Spiel weniger bestritten. Ben Sahar (14./32. Minute), Fabian Klos (39.) und Christian Müller (87.) sorgten vor 19.166 Zuschauern für den Bielefelder Erfolg. Der wäre beinahe noch höher ausgefallen, aber einen Strafstoß von Patrick Schönfeld parierte VfL-Keeper Andreas Luthe (25.). Heiko Butscher (72.) traf zwischenzeitlich zum 1:3.

SOCIAL BOOKMARKS