Bielefeld und Union trennen sich 1:1

Bielefeld (dpa) - Der 1. FC Union Berlin muss eine Woche nach dem Fehlstart in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag verkraften. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus kam beim Aufsteiger Arminia Bielefeld am Freitagabend nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Die Gäste aus Köpenick gingen bei schwülwarmer Witterung zwar durch das Kopfballtor von Adam Nemec in Führung (25.). Doch Fabian Klos gelang vor 15 488 Zuschauern mit einem 17-Meter-Schuss der Ausgleich (54.). Schiedsrichter Deniz Aytekin (Oberaspach) schickte den am Ende aufgebrachten Berliner Trainer Uwe Neuhaus auf die Tribüne.

SOCIAL BOOKMARKS