Bielefelder Riemer fällt mit Kreuzbandriss aus

Bielefeld (dpa/lnw) - Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld muss mehrere Monate auf Dennis Riemer verzichten. Wie der Club am Montag mitteilte, hat sich der Rechtsverteidiger im Spiel beim Halleschen FC am Samstag einen Riss des linken vorderen Kreuzbandes zugezogen. Dies ergab eine Kernspinuntersuchung am Montag in Köln. Riemer wird bereits an diesem Freitag operiert.

Homepage Arminia Bielefeld

SOCIAL BOOKMARKS