Bochum unterliegt in Hannover 1:2
DPA
Manuel Schmiedebach (l) und Nico Rieble. Foto: Peter Steffen
DPA

Hannover (dpa) - Hannover 96 ist zurück auf Platz zwei der 2. Fußball-Bundesliga. Der Erstliga-Absteiger verhinderte am Montag durch einen 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen den VfL Bochum die dritte Pflichtspiel-Niederlage nacheinander. Damit schoben sich die Niedersachsen in der Tabelle wieder am Erzrivalen Eintracht Braunschweig vorbei und liegen nun drei Punkte hinter Spitzenreiter VfB Stuttgart. Bochum war vor 26 000 Zuschauern durch Johannes Wurtz in der 16. Minute in Führung gegangen. Doch Hannovers Martin Harnik drehte mit zwei Treffern (45., 63./Foulelfmeter) die Partie. Einen weiteren Strafstoß schoss Harnik in der 73. Minute neben das Tor.

SOCIAL BOOKMARKS