Bochumer Kovokas wechselt nach Tschechien
DPA
Bochums Stylianos Kokovas. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archiv
DPA

Bochum (dpa) - Fußball-Profi Stylianos Kokovas verlässt den Zweitligisten VfL Bochum und schließt sich mit sofortiger Wirkung dem tschechischen Erstligisten MFK Karvina an. Der 19 Jahre alte Innenverteidiger kam 2017 in die Nachwuchsabteilung des VfL und stieß über die U17 und U19 zu den Profis, wo er es in der Saison 2018/19 auf sechs Einsätze brachte. Im Team von Trainer Thomas Reis konnte er sich nicht durchsetzen. «Für ihn ist es schwierig geworden, da sich sowohl auf der Position des Innenverteidigers als auch auf der des linken Außenverteidigers andere in den Vordergrund gespielt haben», sagte VfL-Sportchef Sebastian Schindzielorz.

SOCIAL BOOKMARKS