Bochums tolle Aufholjagd: 5:3 in Ingolstadt

Ingolstadt (dpa) - Dank einer tollen Aufholjagd hat Fußball-Zweitligist VfL Bochum den ersten Auswärtssieg der Saison gefeiert und den Anschluss ans Mittelfeld geschafft. Eine Woche nach dem ersten Heimdreier unter dem neuen Coach Andreas Bergmann blieb der Revierclub am Samstag mit dem 5:3 (1:3) beim FC Ingolstadt in der Erfolgsspur und beendete seine schwarze Serie von zuletzt drei Auswärtsniederlagen. Matchwinner war Dreifach-Torschütze Chong Tese (36. Minute/61./87.), zudem waren Daniel Ginczek (79.) und Takashi Inui (90.+1) erfolgreich. Edson Buddle (9./20.) und Andreas Buchner (43.) trafen vor der Pause für die Hausherren, die nach dem Wechsel total einbrachen.

SOCIAL BOOKMARKS