Borussia Dortmund II gewinnt 2:0 in Kiel

Kiel (dpa)- Holstein Kiel hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga zum ersten Mal nach elf Spielen wieder verloren. Die starke Kieler Serie riss durch eine 0:2 (0:1)-Heimniederlage gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Vor 4920 Zuschauern ging Dortmund durch ein Tor von Oguzhan Kefkir (37.) in Führung. Bis dahin waren die Kieler leicht überlegen, spielten sich aber kaum Chancen heraus. Mitten in einer Kieler Druckphase konnten die Gäste durch Edisson Jordanov (69.) per Konter ihren Vorsprung sogar ausbauen. Danach traf Patrick Breitkreutz per Kopfball für Kiel nur die Querlatte.

Kefkirs Tor fiel überraschend, der Dortmunder zog aus etwa 25 Meter Entfernung ab und traf in den Winkel. Jordanov erzielte sein Tor aus 16 Metern. Damit war der erste Dortmunder Auswärtserfolg seit dem ersten Spieltag perfekt. Die Kieler lieferten indes die schwächste Leistung seit Monaten. Dadurch fielen sie um zwei Ränge auf den zehnten Tabellenplatz zurück. Dortmund verließ die Abstiegsränge und liegt jetzt auf Rang 16.

SOCIAL BOOKMARKS