Brand-Brücke bis Ende der Woche komplett gesperrt

Dormagen/Düsseldorf (dpa/lnw) - Die schwer beschädigte Brand-Brücke auf der A57 bleibt bis zum Wochenende komplett gesperrt. Das teilte Straßen.NRW am Dienstag mit. Danach werde wahrscheinlich der Brückenteil in Fahrtrichtung Köln abgerissen und durch eine Behelfskonstruktion ersetzt. «Mit Abriss und Neubau kann das ohne weiteres vier Wochen dauern», stellte Behördensprecher Bernd Löchter fest. Durch das Feuer wurden Betonbrocken von dem Bauwerk abgesprengt. Stahlträger sind verbogen. Vermutlich hatten Brandstifter auf der A57 zwischen Köln und Düsseldorf Plastikrohre unter der Brücke angezündet und so eine Massenkarambolage mit einem Toten und 13 Verletzten ausgelöst.

Mitteilung Polizei II

Mitteilung Polizei I

SOCIAL BOOKMARKS