Brand in Firmengebäude in Kevelaer

Kevelaer (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Firmengebäude in Kevelaer (Kreis Wesel) ist ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich entstanden. Das Feuer am Donnerstagabend sei durch den Alarm eines Brandmelders schnell erkannt worden und somit sei ein größerer Schaden vermieden worden, sagte ein Polizeisprecher am frühen Freitagmorgen. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. Menschen wurden dabei nicht verletzt.

SOCIAL BOOKMARKS