Brand in Gaskraftwerk - 200 000 Euro Schaden

Bocholt (dpa/lnw) - Beim Brand in einem Gaskraftwerk in Bocholt (Kreis Borken) ist am Freitagabend hoher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Durch die starke Rauchentwicklung sei auch eine angrenzende Sport- und Schwimmhalle in Mitleidenschaft gezogen worden, teilte die Polizei mit. Etwa 50 Menschen mussten ihre Aktivitäten unterbrechen und die Gebäude verlassen. Der Schaden an dem neuwertigen Gaskraftwerk beträgt rund 200 000 Euro. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Brandursache.

SOCIAL BOOKMARKS