Brand in Sauna: Fast 100 Badegäste in Sicherheit gebracht

Olsberg (dpa/lnw) - Ein Brand in der Sauna einer Therme im sauerländischen Olsberg hat für fast 100 Badegäste den Wellness-Aufenthalt abrupt beendet. Die Besucher mussten am Samstagabend teils nur mit Badekleidung am Leib das Gelände verlassen. Wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte, war eine Wand zwischen Sauna und einem Technikraum in Brand geraten. Ein Therme-Mitarbeiter, der privat in der Sauna war, hatte den Rauch bemerkt. Er alarmierte seine Kollegen und ließ die Sauna räumen. Als die Feuerwehr mit fast 40 Einsatzkräften ankam, warteten die 98 Badegäste schon in einer angrenzenden Ballsporthalle. Verletzt wurde niemand. Ein Sachverständiger soll die Ursache klären.

SOCIAL BOOKMARKS