Britisches Motorradpaar verursacht schweren Unfall

Wettringen (dpa/lnw) - Ein britisches Ehepaar hat am Freitag während einer Motorradtour im münsterländischen Wettringen (Kreis Steinfurt) einen schweren Unfall verursacht. Das Paar fuhr nach Polizeiangaben, wie in England üblich, auf der linken Straßenseite und prallte frontal in einen entgegenkommenden Kleintransporter. Der 53 Jahre alte Fahrer und seine 54 Jahre alte Frau wurden auf die Straße geschleudert und kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Das Paar auf dem Motorrad kam vermutlich noch glimpflich davon. «Solche Unfälle sind schon schlimmer ausgegangen», sagte ein Polizeisprecher in Steinfurt.

Mitteilung Polizei

SOCIAL BOOKMARKS