Brückenschäden: A 1 bei Leverkusen für Lkw und Kleinlaster gesperrt

Leverkusen (dpa/lnw) - Die Autobahn 1 ist bei Leverkusen wegen Brückenschäden ab sofort für Lastwagen und größere Lieferwagen oder Wohnmobile gesperrt. Die Sperrung gilt bis auf weiteres für alle Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen. Das teilte das Düsseldorfer Verkehrsministerium am Freitag mit. Es sei noch unklar, ob die Risse in der Rheinbrücke überhaupt noch zu reparieren seien. Allein in NRW werden nach Angaben von Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) in den nächsten zehn Jahren 3,5 Milliarden Euro für den Erhalt der Brücken auf den Bundesfernstraßen benötigt.

SOCIAL BOOKMARKS