Bündnis: Gesetz soll Behörden transparenter machen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Kampagne im Internet soll einem neuen Gesetz auf die Sprünge helfen, das Behörden in Nordrhein-Westfalen durchsichtiger machen soll. Auf einer Plattform können Bürger ab sofort Vorschläge für ein Transparenzgesetz machen. Den Gesetzentwurf haben die Organisationen Transparency Deutschland, Mehr Demokratie NRW und der Bund der Steuerzahler NRW gemeinsam ausgearbeitet. Vorbild ist das Transparenzgesetz in Hamburg, das vor einem halben Jahr in Kraft getreten war. In einem Flächenland wie NRW eine gläserne Verwaltung zu erreichen, sei schwieriger, berichteten die Partner am Donnerstag in Düsseldorf. Dafür will das Bündnis das Informationsfreiheitsgesetz weiterentwickeln, das «viele Schwächen» habe.

Transparenz-Initiative

SOCIAL BOOKMARKS