Busfahrer in falscher Spur: Motorradfahrer schwer verletzt
DPA
Der Schriftzug «Notarzt» ist an einem Einsatzfahrzeug zu lesen. Foto: Patrick Pleul/Archiv
DPA

Werne (dpa/lnw) - Ein Motorradfahrer ist in Werne im Kreis Unna an einer Kreuzung mit einem Bus zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Laut Polizeibericht hatte der 55-jährige Busfahrer am Samstagabend beim Linksabbiegen auf der dreispurigen Straße nicht nur die dafür markierte linke Fahrspur, sondern auch den mittleren Fahrstreifen benutzt. Ein 27-jähriger Motorradfahrer befand sich nach Polizeiangaben vermutlich knapp hinter dem Bus auf der mittleren Spur und wollte geradeaus weiterfahren. Er stieß auf den abbiegenden Bus und stürzte. Der 27-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS