CDU-Bundestagsabgeordneter auf Facebook bedroht: Prozess
DPA
Schriftzug der Social Media-Plattform Facebook ist auf einem Handy zu sehen. Foto: T.Hase/Archiv
DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Weil er einen CDU-Bundestagsabgeordneten bedroht und beleidigt haben soll, muss sich ein 45-jähriger Düsseldorfer am kommenden Dienstag vor Gericht verantworten. Der Angeklagte soll im Februar nachts auf der Facebook-Seite des Politikers gedroht haben, man werde ihn «bei der nächsten Wahl töten». Das Wort «töten» soll er anschließend noch 26 Mal wiederholt haben.

Der Parlamentarier hatte dies nicht auf sich beruhen lassen und Anzeige erstattet. Daraufhin hatte die Staatsanwaltschaft gegen den mutmaßlichen Absender der Drohung einen Strafbefehl in Höhe von 4000 Euro erhoben. Dagegen hatte der Mann Einspruch eingelegt, sodass der Fall nun vor dem Amtsgericht verhandelt werden muss.

SOCIAL BOOKMARKS