CDU eröffnet Landesparteitag: Europawahlen im Mittelpunkt
DPA
Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht. Foto: Guido Kirchner/Archiv
DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der nordrhein-westfälische CDU-Landeschef Armin Laschet hat am Samstag in Düsseldorf einen Landesparteitag eröffnet, der die heiße Phase des Europa-Wahlkampfs einläuten soll. Der Landesvorstand will den mehr als 600 Delegierten dort einen Wahlaufruf zur Verabschiedung vorlegen. Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber (CSU), wird als Redner erwartet.

NRW-Ministerpräsident Laschet sieht die EU-Wahl am 26. Mai als «Schicksalswahl für die Zukunft Europas». Es gehe darum, stärker zu sein als die antieuropäischen Radikalen von Links und Rechts, betonte er in seiner Einladung zum Parteitag. Die CDU in NRW verstehe sich seit jeher als Europa-Partei. 2014 hatten sich in NRW 52,3 Prozent der Berechtigten an der EU-Wahl beteiligt - bundesweit waren es nur 48,1 Prozent.

SOCIAL BOOKMARKS