Christo-Projekt für Oberhausen entsteht in Lübeck

Lübeck (dpa/lnw) - Für das angekündigte Projekt des Aktionskünstlers Christo im Gasometer Oberhausen rattern jetzt in einer Lübecker Firma die Nähmaschinen. Aus 20 000 Quadratmetern Polyester entsteht ein «Big Air Package», eine 90 Meter hohe selbst tragende Skulptur, die von März 2013 an im Gasometer zu sehen sein wird. «Wir sind mächtig stolz darauf, dass man uns diesen Auftrag anvertraut hat», sagte der Geschäftsführer der Firma geo - Die Luftwerker, Robert Meyknecht, am Dienstag. Die begehbare Skulptur werde fast den gesamten Gasometer ausfüllen und den Besuchern ein nie dagewesenes Raumerlebnis bieten, sagte Projektleiter Wolfgang Volz.

Ausstellungsankündigung

SOCIAL BOOKMARKS