Club-Vereinigung zeichnet FC Bayern und Borussia Dortmund aus

Genf/München/Dortmund (dpa/lnw) - Bayern München und Borussia Dortmund sind von der Europäischen Club-Vereinigung ECA für ihre herausragenden Leistungen in der vergangenen Fußballsaison ausgezeichnet worden. Anlässlich der Generalversammlung der über 200 organisierten ECA-Clubs erhielt Triplegewinner FC Bayern den Preis als «Europas Club des Jahres 2013» für die überragenden Erfolge auf europäischer und nationaler Ebene. Borussia Dortmund, das im Champions-League-Finale in London den Bayern mit 1:2 unterlegen war, wurde als Verein mit den «größten sportlichen Fortschritten» auf europäischer Ebene gewürdigt.

SOCIAL BOOKMARKS