DFB sperrt Duisburger Bajic für zwei Spiele

Frankfurt/Main (dpa/lnw) - Der MSV Duisburg muss im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga zwei Spiele ohne Branimir Bajic auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Profi am Montag wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Partien. Bajic war am vergangenen Freitag beim 1. FC Köln in der 22. Minute des Feldes verwiesen worden. Da Spieler und Club dem Urteil zugestimmt haben, ist es rechtskräftig.

DFB-Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS