Da steht ein Pferd vor der Bäckerei

Aachen (dpa/lnw) - Wohin mit einem Pferd, das ganz allein vor einer Bäckerei steht - vor diesem Problem standen Polizisten, die nach Alsdorf bei Aachen gerufen wurden. Da stand das Pferd, weit und breit kein Besitzer. Die Freunde und Helfer berieten die Lage mit der Feuerwehr. Die habe dann ganz pragmatisch das Schloss an einer Koppel in der Nähe geknackt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die später ermittelten Halter waren in Urlaub. Erreichbar war nur die Großmutter. Wie das Pferd vor die Bäckerei kam und vor allem, warum es da wartete, bleiben auch für die Polizei die großen Fragen.

SOCIAL BOOKMARKS