Dachstuhl geht bei Brand komplett in Flammen auf

Dorsten/Recklinghausen (dpa/lnw) - In der Nacht zum Donnerstag hat es in einem Wohnhaus in Dorsten im Kreis Recklinghausen gebrannt. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Allerdings sei der Dachstuhl des Einfamilienhauses komplett in Flammen aufgegangen. Das Gebäude wurde stark beschädigt. Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von rund 100 000 Euro aus. Genaue Angaben zur Brandursache konnte der Polizeisprecher zunächst nicht machen.

SOCIAL BOOKMARKS