Detmold verspricht «Magische Momente» am NRW-Tag

Detmold (dpa/lnw) - Zur Feier des 66. Gründungstages des Landes Nordrhein-Westfalen verspricht der diesjährige NRW-Tag «Magische Momente». Unter diesem Motto erwarten die Stadt Detmold und der Kreis Lippe zu Pfingsten bis zu 300 000 Besucher im östlichen Landeszipfel. In Detmold wurden am Donnerstag Eckpunkte des zweitägigen Landesfestes (27./28. Mai) vorgestellt. Besonderheit: Das alle zwei Jahre stattfindende internationale Straßentheaterfestival wird in die Feiern integriert. Zum Festival werden 20 Theatergruppen erwartet. Auf dem Marktplatz wird es ein politisches Diskussionsforum geben. Auf einer Strecke von fünfeinhalb Kilometern werden 200 Zelte aufgebaut.

Informationen von Kreis und Stadt

SOCIAL BOOKMARKS