Deutsche Bahn übt mit Kunden am Kartenautomaten

Euskirchen (dpa/lnw) - Die Deutsche Bahn erklärt Kunden in Schulungen ihre Fahrkartenautomaten. Eine Reihe mit insgesamt fünf Übungseinheiten an rheinischen Bahnhöfen begann heute in Euskirchen. Den Kunden solle so die Scheu vor technischen Geräten genommen werden, teilte die Deutsche Bahn mit. Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) hatte die Automatenschulungen zur Bedingung für einen Vertragsabschluss mit der Deutschen Bahn gemacht. «Wir haben immer wieder Rückmeldungen, dass die Leute die Automaten als kompliziert ansehen», sagte NVR-Sprecher Holger Klein.

Die Übungen finden bis Ende Juli noch in Düren, Aachen, Bonn und Köln statt. Solche Angebote hat die Bahn nach eigenen Angaben in den letzten Jahren immer mal wieder in Nordrhein-Westfalen gemacht. In Euskirchen waren heute zunächst nur vier Teilnehmer dabei.

SOCIAL BOOKMARKS