Deutsche Dressur-Equipe bei EM nach erstem Tag in Führung

Aachen (dpa) - Die deutsche Dressur-Equipe hat nach der ersten Hälfte des Team-Wettbewerbs bei der Heim-EM in Aachen die Führung übernommen. Nach den Ritten von Championats-Debütantin Jessica Bredow-Werndl auf Unee und der fünfmaligen Olympiasiegerin Isabell Werth auf Don Johnson lagen die Titelverteidiger knapp vor den Niederlanden und Großbritannien. Am Donnerstag sollen die höher eingeschätzten Matthias Rath auf Totilas und Kristina Bröring-Sprehe auf Desperados das 23. deutsche Team-Gold bei einer EM perfekt machen. Die drei besten Ergebnisse jeden Teams fließen in die Wertung ein.

Pferdesport EM Aachen 2015

SOCIAL BOOKMARKS