Die Fantastischen Vier kommen «Unplugged» nach Bochum

Bochum/Witten (dpa/lnw) - Mit großem Orchester und Hits in der Akustikversion treten Die Fantastischen Vier im Sommer in Bochum auf. Die Deutsch-Rapper kommen mit einem Unplugged-Konzert auf das Zeltfestival Ruhr, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Vom 17. August bis 01. September gibt es in der Zeltstadt am Kemnader See zwischen Bochum und Witten unter anderem Konzerte von der Pop-Rock-Band Silbermond und Roger Hodgson, dem einstigen Frontman der Rockband Supertramp. Mit Helge Schneider, Kaya Yanar, Frank Goosen und weiteren Kabarettisten und Comedians haben auch Größen des komischen Faches ihr Kommen bereits zugesagt.

Das Festival findet im kommenden Jahr zum sechsten Mal statt. Im letzten Jahr zählten die Veranstalter 60 000 Konzertbesucher.

Spielplan

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS