Diebe haben es auf Autos vor Kitas abgesehen

Gütersloh (dpa/lnw) - Kurz die Kleinen aus der Kita geholt - schon war das Auto aufgebrochen. Diebe haben sich in Gütersloh offensichtlich gezielt zur Mittagszeit vor Kindergärten postiert. In den wenigen Minuten, in denen die Eltern oder Großeltern im Gebäude waren, um die Kinder zu holen, brachen sie am Montag bei vier Autos die Scheiben auf und nahmen Handtaschen, Portemonnaies und Handys mit. Auch wenn man das Auto nur kurz verlasse, sollte man auf keinen Fall Wertgegenstände darin zurücklassen, warnte ein Polizeisprecher am Dienstag. «Der Pkw ist kein Tresor.»

Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS