Doppelmord in Bergisch Gladbach: Haftbefehl gegen 52-Jährigen

Bergisch Gladbach (dpa/lnw) - Nach dem gewaltsamen Tod von zwei Frauen in Bergisch Gladbach hat ein Richter am Freitag Haftbefehl wegen Mordes gegen einen 52-Jährigen erlassen. Der Mann steht unter dringendem Verdacht, die 84 Jahre alte Rentnerin und ihre 58-jährige Tochter erschlagen zu haben. Die beiden Frauen waren am Mittwoch tot in ihrem Haus gefunden worden. Wenige Stunden später nahmen die Ermittler den 52 Jahre alten Bekannten der Opfer fest. Angaben zum Tatmotiv wollte ein Polizeisprecher nicht machen. Nach Berichten von «Bild»-Zeitung und «Express» könnte ein Streit um Geld der Hintergrund sein. Der Mann habe sich von den Frauen rund 1600 Euro geliehen und nicht zurückgezahlt.

SOCIAL BOOKMARKS