Dortmund: Torjäger Alcácer wieder ins Training eingestiegen
DPA
Paco Alcacer aus Dortmund spielt den Ball beim Aufwärmen vor dem Spiel. Foto: Friso Gentsch/Archiv
DPA

Dortmund (dpa) - Torjäger Paco Alcácer ist am Sonntag wieder ins Training des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund eingestiegen. Der Spanier, der kurz vor Ende der Transferfrist vom FC Barcelona ausgeliehen worden war, absolvierte das komplette Programm bei der Einheit der am Samstag in Hoffenheim (1:1) nicht eingesetzten Spieler. Bei seinem Bundesliga-Debüt in der Woche zuvor gegen Eintracht Frankfurt (3:1) hatte Alcácer nach seiner Einwechslung ein Tor vorbereitet und eines erzielt, sich dann aber am Oberschenkel verletzt und die Spiele in Brügge (1:0) und Hoffenheim verpasst.

Auch der portugiesische Außenverteidiger Raphael Guerreiro, der schon gegen Frankfurt fehlte, kehrte am Sonntag ins Training zurück. Der ebenfalls in den letzten drei Spielen fehlende Ömer Toprak absolvierte nach seinem Muskelfaserriss derweil ein leichtes Lauftraining.

SOCIAL BOOKMARKS