Dortmund lässt Punkte bei Hoffenheim

Sinsheim (dpa) - Der Sturmlauf von Borussia Dortmund ist erstmal gestoppt: Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel erlitt mit dem 1:1 (0:1) bei 1899 Hoffenheim den ersten Punktverlust in der neuen Saison der Fußball-Bundesliga. Der BVB blieb zwar auch im zwölften Pflichtspiel ungeschlagen, muss aber die Tabellenführung dem FC Bayern München überlassen. Vor 29 700 Zuschauern am Mittwochabend in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena hatte Nationalspieler Sebastian Rudy die TSG in Führung gebracht (42. Minute). Pierre-Emerick Aubameyang glich für den BVB aus (55.).

SOCIAL BOOKMARKS