Dortmund siegt wieder: 2:1 in Braunschweig

Braunschweig (dpa) - Borussia Dortmund hat in der Fußball-Bundesliga wieder in die Erfolgsspur gefunden. Die Westfalen kamen am Freitag zum Auftakt des 19. Spieltages zu einem 2:1 beim Aufsteiger Eintracht Braunschweig und feierten den ersten Sieg nach vier Spielen. Entscheidender Akteur war Pierre-Emerick Aubameyang, der in der 31. und der 65. Minute für den BVB traf. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für den Tabellenletzten markierte vor 23 325 Zuschauern Benjamin Kessel in der 54. Minute. Dortmund festigte seinen dritten Tabellenplatz durch den Erfolg.

SOCIAL BOOKMARKS