Dortmund verpasst ersten Sieg: 1:1 gegen Nikosia
DPA
Dortmunds Raphael Guerreiro (3.v.l.) jubelt über seinen Treffer zum 1:0. Foto: Bernd Thissen
DPA

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat nahezu alle Chancen auf das Erreichen des Achtelfinals in der Fußball-Champions-League eingebüßt. Gegen Außenseiter Apoel Nikosia reichte es für die Borussen am Mittwoch vor 65 000 Fans im heimischen Stadion wie schon im Hinspiel nur zu einem enttäuschenden 1:1 (1:0).

Nach Vorarbeit von Shinji Kagawa traf Abwehrspieler Raphael Guerreiro nach 29 Minuten zur Dortmunder Führung, doch Mickael Poté sorgte nach 51 Minuten für den überraschenden Ausgleich der Zyprer.

Zwei Spieltage vor Abschluss der Gruppen-Begegnungen rangiert Dortmund mit zwei Punkten weiter auf Platz drei der Tabelle.

SOCIAL BOOKMARKS