Drei Menschen bei Streit zwischen Familien in Hamm verletzt

Hamm (dpa/lnw) - Bei einem Streit zwischen zwei Familien in Hamm sind drei Menschen verletzt worden. Einige Mitglieder der beiden Großfamilien seien am Sonntag unter anderem mit Stichwaffen und Schlagstöcken aufeinander losgegangen, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt, zwei von ihnen wurden in einem Krankenhaus behandelt. Die Ursache des Streits konnte die Polizei zunächst nicht klären. Die beiden Familien waren bereits vor etwa einer Woche in Streit geraten und handgreiflich geworden.

SOCIAL BOOKMARKS