Drei Verletzte bei Unfall in Recklinghausen

Recklinghausen (dpa/lnw) - Bei einem schweren Unfall in Recklinghausen sind am Samstag drei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 29-jähriger am Abend mit seinem Auto auf der Straße Oerweg aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte er mit dem Auto eines 21-Jährigen zusammen, der die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ins Schleudern geriet. Der Wagen überschlug sich und landete im Graben. Die beiden Fahrer und eine 19-jährige Beifahrerin mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

SOCIAL BOOKMARKS