Drei Verletzte wegen missachteter Vorfahrt

Bochum (dpa/lnw) - Eine Autofahrerin in Bochum hat am Freitag die Vorfahrt eines Taxifahrers missachtet und damit einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. Die 45-Jährige nahm dem 26 Jahre alten Taxifahrer seine Vorfahrt, wie die Polizei berichtete. Der Wagen der Unfallverursacherin wurde gegen ein Verkehrsschild und einen Postkasten geschleudert. Der Taxifahrer wie auch die 45-Jährige verletzten sich leicht. Der Fahrgast in dem Taxi, eine 64 Jahre alte Frau, verletzte sich ebenfalls. Sie musste zunächst im Krankenhaus bleiben.

SOCIAL BOOKMARKS