Düsseldorf verliert Spitzenspiel bei 1860 München

München (dpa) - Der TSV 1860 München hat Fortuna Düsseldorf die Rosenmontags-Laune gehörig verdorben. Die «Löwen» setzten ihre Aufholjagd in der 2. Fußball-Bundesliga am Sonntag mit einem hart erkämpften 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen den entthronten Tabellenführer fort. Abwehrspieler Necat Aygün entschied das rasante Spitzenspiel vor 21 400 Zuschauern mit seinem Kopfballtor in der 81. Spielminute. 1860 war vor der Pause durch Stefan Aigner in Führung gegangen (6.). Maximilian Beister glich für die Fortuna zum Halbzeitstand von 1:1 aus (43.). Düsseldorf bleibt nach seiner ersten Auswärtsniederlage der Saison in der Rückrunde sieglos.

SOCIAL BOOKMARKS