Düsseldorfer Al-Kaida-Prozess: Urteil kommende Woche

Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Düsseldorfer Al-Kaida-Prozess wird nach mehr als zwei Jahren Prozessdauer in der kommenden Woche das Urteil verkündet. Das gab die Vorsitzende Richterin Barabara Havliza am Mittwoch bekannt. Als Termin wurde der 13. November bestimmt. Zuvor hatten drei der vier Angeklagten auf ihr Recht des letzten Wortes verzichtet. «Ich habe nichts zu sagen», erklärte der Hauptangeklagte Abdeladim El-K.. Nur einer von ihnen zeigte Reue und entschuldigte sich bei seinen Opfern. Dabei ging es allerdings nicht um die Terrorvorwürfe, sondern um eine Reihe von Betrugstaten, die er bereits gestanden hatte. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten vor, eine Serie von spektakulären Splitterbombenanschlägen geplant zu haben.

SOCIAL BOOKMARKS