Düsseldorfer Karnevalist Tilly: «Humor kann Angst besiegen»

Düsseldorf (dpa/lnw) - Jacques Tilly, Erfinder und Erbauer der Düsseldorfer Karnevalswagen, hat keine Angst vor den Reaktionen auf seine oftmals kritischen Motive: «Nein, das habe ich aufgegeben, sonst könnte ich meinen Beruf nicht ausüben», sagte Tilly der «Rheinischen Post». Beim Rosenmontagszug in Düsseldorf hatte er unter anderem mit einem Wagen zu dem Anschlag auf die Satirezeitung «Charlie Hebdo» für Aufsehen gesorgt. Außerdem nahm er die Konkurrenz der islamistischen Terrororganisationen Al Kaida und Islamischer Staat aufs Korn.

«Humor kann die Angst vor Gewalt besiegen«, sagte Tilly. «Satire kann man nicht töten, das ist unsere Botschaft.» Dieser Satz prangte auch auf dem Karnevalswagen «Charlie Hebdo». Für Tilly sind die Karnevalisten in der Pflicht, das hohe Gut der Meinungsfreiheit zu verteidigen: «Wir leben in Freiheit und können unsere Meinung sagen. Das ist keine Selbstverständlichkeit, wie die Attentate zeigen.»

Interview der Rheinischen Post mit Jacques Tilly

SOCIAL BOOKMARKS